Info

Laufzeit der Caritas-Ausstellung: 23. Juli bis 13. Dezember 2015

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag 10.00 bis 18.00 Uhr
Montag geschlossen
erster Freitag im Monat bis 20.00 Uhr

Anschrift/Kontakt

Erzbischöfliches Diözesanmuseum und Domschatzkammer
Markt 17 · 33098 Paderborn

T +49 (0) 5251 125-1400
T +49 (0) 5251 125-1403 (Museumskasse)
Fax +49 (0) 5251 125-1495

www.dioezesanmuseum-paderborn.de
museum@erzbistum-paderborn.de

Führungen
90 Minuten (Standard) 80,00 €
60 Minuten (Rapid) 60,00 €
Führungen in Fremdsprachen (Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Polnisch) Aufpreis 15,00 €
Führungen für Schulklassen 75,00 €
Familienführung (90 Minuten) 80,00 €
Teilnahme an öffentlicher Führung p.P. regulär 5,00 €
Öffentliche Führung
  • Nur noch am 13. Dezember 2015 um 15.00 Uhr
Besondere Angebote für Menschen mit Behinderungen

Als inklusive Angebote sind geplant:

  • Programme für Förderschulklassen
  • Führungen in Gebärdensprache
  • Audioguide für blinde und seheingeschränkte Personen mit dem Angebot eines persönlichen Begleiters nach vorheriger Anmeldung unter Tel: 05251 125-1400
  • Besuchern, die in ihrem eigenen Rollstuhl die Ausstellung sehen möchten, ermöglicht der Malteser Hilfsdienst einen Besuch der Hauptebenen. Einen kompletten Ausstellungsbesuch bieten die Malteser mit Hilfe eines Tragestuhls an (Vorbestellung unter: +49(0)5251-1251400 oder Bestellung vor Ort an der Kasse – mit Wartezeit).
Eintrittspreise
Regulär 7,00 €
Ermäßigt* : SGB II, SGB XII, BahnCard-Inhaber, Schüler, Studierende
(*bei Vorlage des entsprechenden Nachweises)
5,00 €
Sparen Sie mit der BahnCard! Inhaber der BahnCard erhalten bei Vorlage der BahnCard den vergünstigten Eintrittspreis von 5 EUR statt 7 EUR. Weitere Informationen finden Sie unter www.bahn.de/kultur
Kooperation Deutsche Bahn
5,00 €
Teilnehmer einer gebuchten Führung 5,00 €
Schulklassen bei Buchung einer Führung, je Schüler 2,50 €
Familientageskarte 15,00 €
Dauerkarte 30,00 €

Kinder unter 6 Jahre, Begleitpersonen von Schwerbehinderten, ICOM

 Eintritt frei

Kooperation „Kann denn Liebe Sünde sein?“
Caritas meets „Todsünden“: Bis zum 1. 11. zeigt das Klostermuseum Dalheim die Sonderausstellung
„Die 7 Todsünden“.

Unter dem Motto „Kann denn Liebe Sünde sein?“ erhalten Besucher der Ausstellung im Diözesanmuseum – bei Vorlage ihres Tickets – ermäßigten Eintritt in die Todsünden-Ausstellung in Dalheim (50%). Den Besuchern der Dalheimer Ausstellung gewähren wir ermäßigten Eintritt bzw. 50 % Nachlass auf alle ermäßigten Eintrittspreise.

Katalog

Ein ausführlicher und reich bebilderter Katalog zur Caritas-Ausstellung ist beim Michael Imhof Verlag, Petersberg, erschienen.

  • 720 Seiten, durchgehend farbig, 21,5 x 28 cm
  • Preis in der Ausstellung: 39,95 €

Zusätzlich ist ein Katalog in leichter Sprache erhältlich.

Anfragen und Buchung von Führungen
Tourist Information Paderborn

zuständig auch für Informationen und Beratung zu Paderborn-Besuchen.

T +49 (0) 5251 88-2980
www.paderborn.de/tourismus
tourist-info@paderborn.de

Diözesanmuseum Paderborn

T +49 (0) 5251 125-1400
www.dioezesanmuseum-paderborn.de
museum@erzbistum-paderborn.de

Audioguide
Audioguide für Erwachsene 4,00 €
Audioguide für Kinder 2,00 €
für blinde und seheingeschränkte Erwachsene
für eine begleitende Person
3,00 €
kostenfrei
Informationen für Besucher/-innen mit Rollstuhl oder Rollator

Das Diözesanmuseum ist in über Treppen verbundene Ebenen eingerichtet, von denen einige nicht mit dem Aufzug erreicht werden können. Bitte melden Sie sich im Vorfeld Ihres Besuchs bei uns, damit wir mit Ihnen gemeinsam Ihren Besuch planen können.

Für weitere Informationen zu den Parkmöglichkeiten:
Die Zufahrtmöglichkeiten innerhalb Paderborner Innenstadt sind eingeschränkt:
  • Diözesanmuseum Paderborn, Markt 17
  • Zum Diözesanmuseum gelangt man mit dem Fahrzeug über den inneren Ring und Marienstraße und bedingt* über die Giersstraße/Heiersstraße/Domplatz (*an Wochenmarkttagen Mittwochs und Samstags bis mindestens 14.30 Uhr gesperrt).
  • Es besteht in keine direkte Parkmöglichkeit am Museum. Wenden sowie Ein-/Aussteigen sind für PKW möglich.
Anreise mit der Bahn

Zur Ihrer Reiseplanung auf bahn.de
Kulturanreisebutton

Zum Diözesanmuseum gelangen Sie wie folgt:

  • ab Hauptbahnhof zu Fuß (ca. 1, 3 km): über → Bahnhofstraße → Westernstraße → Marienplatz → Am Abdinghof
  • ab Hauptbahnhof mit ÖPNV: Padersprinter-Busse Linien 2, 4, 8, 9, Zielstation: Rathausplatz
  • ab „Paderborn Kasseler Tor“ (Haltepunkt für die Züge der Sennebahn von/nach Bielefeld) zu Fuß (ca. 800 m): über → Warburger Straße → Bahnunterquerung zum Liboriberg → Kasseler Straße → am Bogen → Domplatz → Markt
Anreise mit dem Reisebus

Der zentrale Busparkplatz befindet sich auf dem Maspernplatz vor der PaderHalle. (Navi: Heiersmauer 45). Das Parken für Busse ist kostenfrei.

Citynahe Haltemöglichkeit für Reisebusse (nur zum Ein- u. Ausstieg) in der Heiersstraße (Zufahrt über Heierswall, Ausfahrt über Giersstraße). Die Haltestelle ist in der Nähe des Domgässchens. (Navigationssystem: Heiersstr. 5).

Wichtig: Es gibt keine Wendemöglichkeit für Reisebusse am Diözesanmuseum (weder auf dem Domplatz noch Am Abdinghof oder Am Ikenberg).

Das Café am Museum der Richard Ostermann GmbH & Co. KG ist in das Museumsgebäude integriert, Zugang zum Café besteht vom Marktplatz.
T +49 (0) 5251 8787488
Paderborn verfügt in der Innenstadt, in den Stadtteilen und im Umland über zahlreiche Hotels.

Detaillierte Informationen finden Sie unter www.paderborn.de/hotels.

Zur Online-Buchung geht es hier.

Falls Sie eine Gruppenunterbringung in einem kirchlich orientierten Haus wünschen, wenden Sie sich an die Paderborner Einrichtungen

In den Museumsräumen sind Fotografieren, Videoaufnahmen und Tonaufzeichnungen mit Geräten aller Art nicht erlaubt.
Lage des Museums